Super Erfahrungen mit Jeans-Meile.de

Die Männer unter meinen Lesern werden es bestimmt nachvollziehen können, dass Shopping (bei den meisten zumindestens :P) nicht gerade weit oben in unserer Liste steht. Wenn Männer schon einkaufen gehen, dann sehr zielgerichtet und zeiteffizient, je schneller man fertig ist, desto besser! Also was Mode angeht, denn wenn es um eine neue Bohrmaschine geht, ist das schon was anderes, hehe!

Auf jeden Fall brauche ich wieder ein paar neue Jeans, da meine alten langsam aber sicher den Geist aufgeben, war es wieder an der Zeit, neue zu kaufen. Aber ins Geschäft wollt ich nicht, da blieb mir nichts anderes übrig, als Online mein Glück zu versuchen. Und siehe da, es war einfach als gedacht!

Nach einer kurzen Recherche finde ich den Shop Jeans-Meile.de und passenderweise gibt es zurzeit einen Sale mit stark vergünstigten Jeans Hosen! Da heisst es durchklicken und sich 2-3 Paar Jeans aussuchen 🙂

jeans-meile

Schwups, waren auch 3 Jeans schnell ausgesucht!

jeans-shopping

  • MUSTANG NEW OREGON JEANS IN DARK SCRATCHED USED
  • LTB JOSHUA JEANS – SLIM FIT – GREY ROCK
  • GARCIA TITO – SLIM FIT JEANS – VINTAGE SLIM USED
  • Und das alles zu einem Preis von 183,89 Euro, ohne Versandkosten, denn diese entfallen ab 55 Euro! Jetzt heisst es paar Tage warten und ich freue mich auf 3 neue Jeans, die mir hoffentlich auf Anhieb passen werden. Wenn nicht, no problemo, ich kanns ja kostenlos umtauschen! Ich weiss, als DJ bin ich zwar technisch auch immer up2date, aber was Online Shopping angeht, lebe ich teilweise doch hinter dem Mond.

    Also mein erstes Fazit zu Jeans-Meile: Super feiner Shop, tolle Auswahl, TOP Preise! Hat alles reibungslos geklappt! Pippifein!

    Das nenne ich einen Griller

    Erich, mein alter Freund, hat sich als Grill-Enthusiast einen neuen Griller zugelegt und ich muss sagen, das Ding sieht nicht nur furcheinflössend aus, sondern ist es auch! Haha! Erich hat mir den Namen des Grillers eh verraten, aber ich Grill „Experte“ habe es wieder vergessen! Anyway, falls es wer weiss, oder du, Erich, hier meinen Blog Kommentar lesen solltest, enlighten me 😉

    Aber hier mal die Bilder von diesem Bad-Ass Griller!

    grillen-1

    grillen-2

    grillen-3

    Normalerweise würde ich sagen, „jetzt wisst ihr was ihr mir zum Geburtstag schenken könnts“ aber hier muss ich dann doch passen 😀 Das Ding ist wirklich RIESIG und damit meine ich RIESENGROSS und würde die Hälfte meiner Terasse einnehmen.

    Aber ich komme immer wieder gerne vorbei, wenn ich eingeladen werde!

    Nicht unbedingt das Beste für die Sommerfigur

    aber dafür wirklich lecker! Pommes mit Käse überbacken 😀

    pommes-mit-kaese

    Eigentlich habe ich mit einer Freundin eine Wette am Laufen, dass ich bis zum 24 Juli 10% meines Gewichts verlieren möchte, was in meinem Fall doch gute 10 Kilo bedeutet! Heute konnte ich nicht anders, es gab echt gar nichts zu Hause, nur Käse im Kühlschrank und Pommer im Gefrierfach, schwups, war diese kleine Mahlzeit geboren. aber versprochen, morgen bin ich wieder auf der gesunden Nahrungswelle wieder unterwegs..

    Flashback ins Jahr 2014

    Hier ein altes Video von mir, welches ich vor zwei Jahren produziert habe. Bis heute wohl einer der aufwendigsten Produktionen von mir!

    Für 2016 habe ich 1-2 neue Projekte am Start, die glaube ich extrem vielversprechend sind. Ich selber hab das noch nicht zu 100% in der Tasche, gebe aber umgehend Bescheid, wenn ich mehr weiss 🙂

    Bis dahin shaken wir einfach zu meinem alten Hit ein wenig ab.. Aide, Aide, Aide! 😀

    Neues Theme für MonkeyMoves.de

    Yes, Yes, Party Peoplez! Endlich habe ich Zeit gefunden, mich nach einem WordPress Theme für meinen MonkeyMoves.de Blog umzuschauen und seht her, ich bin fündig geworden!

    monkey-moves-theme

    Auch hat mir Tom geholfen, mir einen neuen Avatar anzulegen, den ihr rechts in der Blog Navi sehen könnt. Find ich super duper cool! Richtig abgefahren! Was meint ihr?

    Auch generell! Was sagt ihr zum Blog? Zum Theme? Es ist übrigens das Theme Hellish Simplicity von Ryan Hellyer, welches man hier gratis runterladen kann. Falls wer mit dem Gedanken spielt, sich das gleiche Theme zu holen.

    Später, wenn der Blog mal angelaufen ist, werde ich mich über ein individuelles WordPress Theme bemühen. Denn wenn ich weiss, dass ich auch wirklich dahinter bin, was das Bloggen angeht, bin ich dann auch gerne bereit ein wenig Geld in die Hand zu nehmen und etwas einzigartiges erstellen zu lassen. Ein Künstler muss sich ja von der grauen Masse ja irgendwie abheben. Aber bis dahin, werde ich mit diesem Theme vorlieb nehmen müssen 😛