Flashback ins Jahr 2014

Hier ein altes Video von mir, welches ich vor zwei Jahren produziert habe. Bis heute wohl einer der aufwendigsten Produktionen von mir!

F├╝r 2016 habe ich 1-2 neue Projekte am Start, die glaube ich extrem vielversprechend sind. Ich selber hab das noch nicht zu 100% in der Tasche, gebe aber umgehend Bescheid, wenn ich mehr weiss ­čÖé

Bis dahin shaken wir einfach zu meinem alten Hit ein wenig ab.. Aide, Aide, Aide! ­čśÇ

Neues Theme f├╝r MonkeyMoves.de

Yes, Yes, Party Peoplez! Endlich habe ich Zeit gefunden, mich nach einem WordPress Theme f├╝r meinen MonkeyMoves.de Blog umzuschauen und seht her, ich bin f├╝ndig geworden!

monkey-moves-theme

Auch hat mir Tom geholfen, mir einen neuen Avatar anzulegen, den ihr rechts in der Blog Navi sehen k├Ânnt. Find ich super duper cool! Richtig abgefahren! Was meint ihr?

Auch generell! Was sagt ihr zum Blog? Zum Theme? Es ist ├╝brigens das Theme Hellish Simplicity von Ryan Hellyer, welches man hier gratis runterladen kann. Falls wer mit dem Gedanken spielt, sich das gleiche Theme zu holen.

Sp├Ąter, wenn der Blog mal angelaufen ist, werde ich mich ├╝ber ein individuelles WordPress Theme bem├╝hen. Denn wenn ich weiss, dass ich auch wirklich dahinter bin, was das Bloggen angeht, bin ich dann auch gerne bereit ein wenig Geld in die Hand zu nehmen und etwas einzigartiges erstellen zu lassen. Ein K├╝nstler muss sich ja von der grauen Masse ja irgendwie abheben. Aber bis dahin, werde ich mit diesem Theme vorlieb nehmen m├╝ssen ­čśŤ

Willkommen zum privaten Blog von DJ Monkey Moves!

Hey Hey Party Peoplez! Hier ist DJ Monkey Moves und ich heisse euch herzlich willkommen auf meinem privaten Blog, wo ich euch aus meinem Leben berichten und coole Sachen aus dem Internet vorstellen m├Âchte. Nat├╝rlich auch gerne den einen oder anderen Remix oder Mega Hits Compelation der vergangenen Jahre. Obwohl ich meine Best-of Remixes die letzten Jahre doch ein wenig vernachl├Ąssigt habe, da ich mehr an eigenen Sachen gearbeitet habe!

Jetzt will ich im Internet voll durchstarten und da geh├Ârt ein eigener Blog und eine eigene Domain nat├╝rlich dazu! Fr├╝her war ich nur unter dem Pseudonym „DJ Monkey“ unterwegs, aber irgendwie war der Name nicht origiell und einzigartig genug. Deswegen habe ich mich vor einem Jahr auf DJ Monkey Moves umbenannt und m├Âchte 2016 endlich Akzente in der DJ Szene setzen! Mal sehen..

Also, wenn ihr auf gute Musik steht und ├╝ber aktuelle Trends im Internet informiert werden m├Âchtet, dann abonnierte bitte meinen Blog!

Let’s Party People! ­čśÇ